Interner Bereich
INNUNG OSNABRÜCK-EMSLAND
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Der Vorstand

Personalien

Informationen zum
Vorstand der Innung

Brandverhütung


Die jährliche Mängelstatistik der Schornsteinfeger zeigt, dass feuergefährliche Mängel erkannt und beseitigt werden müssen.
Dieser Schornstein entzündete sich selbst. Der Brand könnte sich innerhalb des Hauses ausbreiten und die Umgebung gefährden.

Vorbeugen ist besser als Löschen!

Die Brandverhütung war schon immer eine zentrale Aufgabe des Schornsteinfegers.

Dazu gehören:
* Entfernen von Rückständen aus Schornsteinen, Verbindungsstücken und Feuerstätten durch Kehren und Reinigen

* Regelmäßige Kontrolle der Feuerungsanlagen auf ordnungsgemäßen baulichen Zustand, bei feuergefährlichen Mängeln Meldung an Betreiber oder Eigentümer und Überwachung der Abstellung

* Kontrolle neu errichteter Feuerungsanlagen auf Einhaltung der Brandverhütungsvorschriften und der allgemeinen Bauvorschriften

* Kontrolle geänderter Feuerungsanlagen auf Einhaltung der Brandverhütungsvorschriften und anderer Bauvorschriften

* Beratung zu vorbeugenden Brandschutzmaßnahmen im Bereich von Wohnhäusern, Gewerbe und Landwirtschaft

* Die Mehrzahl der Schornsteinfeger ist Mitglied in der freiwilligen Feuerwehr

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung zum Schornsteinfeger

Veranstaltungen

Termine

Aktuelle Termine
und Veranstaltungen