Interner Bereich

Hier finden Sie Ihren
bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger


INNUNG OSNABRÜCK-EMSLAND
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein
INNUNG OSNABRÜCK-EMSLAND
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Der Vorstand

Personalien

Informationen zum
Vorstand der Innung

Seite 7 von 13
3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Veranstaltungsreihe Richtig Heizen mit Holz

Verantaltungsreihe des Landkreises Osnabrück zum Thema: Richtig Heizen mit Holz.

 
Will man mit qualitativ hochwertigem Brennholz, einer modernen Heizungs- oder Ofenanlage und einer sachgerechten Handhabung behagliche Wärme produzieren und das Klima nicht belasten, ist einiges zu beachten.
 
Vom „Baum bis zur Asche“ ist daher das Motto der Veranstaltung „Richtig Heizen mit Holz“. Es geht um
 

Holzbezug, -qualität und -lagerung
Auswahl von Feuerungsstätte und Technik (bspw. Leistungsbedarf, Wärmebereitstellung, BImSchV)
Korrekten und effizienten Betrieb der Anlage (u. a. Anfeuerung, Holzmenge, Sicherheit, Lüftung, Feinstaureduzierung)
Gesetzliche Änderungen zum Anlagenbetrieb, insb. Außerbetriebnahme alter Kaminöfen
u.a.m.

 
Neben dem inhaltlichen Input durch die Profis (Schornsteinfegerinnung, Landwirtschaftskammer, Firma Spartherm) soll es vor allem um Ihre Fragen gehen. Zudem haben wir ein paar praktische Einheiten eingeplant, zugleich können verschiedene Kamin-Modelle in Augenschein genommen werden. Übrigens, unter den Teilnehmern werden kleine Mengen Kaminholz sowie 3 Holzfeuchte-Messgeräte verlost.
 
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18 Uhr und dauern rund zwei Stunden.
 
 
 
 
 
Richtig Heizen mit Holz
 
Orts- und Terminangaben:
 
 
 
Wallenhorst: 29.10.2014
 
Hofstelle Duling
 
Drosselweg 2
 
49134 Wallenhorst
 
 
 
Wittlager Land: 06.11.2014
 
Hotel/Restaurant Leckermühle
 
Leckermühle 7
 
49163 Bohmte
 
 
 
Dissen: 13.11.2014
 
Realschule Dissen
 
Lärchenstraße 8
 
49201 Dissen
 
 
 
Bad Iburg: 20.11.2014
 
Waldhof Uhrberg
 
Wullbergstraße 2
 
49186 Bad Iburg
 
 
 
Melle: 27.11.2014
 
Forum Melle
 
Mühlenstraße 39a
 
49324 Melle
 
 
 
Bad Rothenfelde: 02.12.2014
 
Grundschule Bad Rothenfelde
 
Frankfurter Str. 48
 
49214 Bad Rothenfelde
 

Informationen für Verbraucher

Verbraucheranfragen zur Arbeit des Schornsteinfegers vor Ort beantworten die zuständigen Landesverbände und Innungen.

 

>> Kontakt

Ausbildung im Schornsteinfegerhandwerk

Mehr Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie hier.

Versorgungswerk des Schornsteinfegerhandwerks

Gelungener Start des Versorgungswerkes des Deutschen Schornsteinfegerhandwerks

>>> zur Internetseite des Versorgungswerkes


Spitzengespräch zum neu eingerichteten Versorgungswerk zwischen Präsident Hans-Günther Beyerstedt und dem Vorstandsvorsitzenden der Signal Iduna Gruppe Reinhold Schulte in Dortmund

Zu einem Spitzengespräch über das neu eingerichtete Versorgungswerk des Deutschen Schornsteinfegerhandwerks trafen sich am 27. April 2013 Präsident Hans-Günther Beyerstedt und der Vorstandsvorsitzende der Signal Iduna Gruppe Reinhold Schulte in Dortmund. Aufgrund der am Jahresende ausgelaufenen Pflichtmitgliedschaft bei der Versorgungsanstalt der deutschen Bezirksschornsteinfegermeister hatte sich der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks bereits früh um eine Neuregelung der gemeinsamen zukünftigen Versorgung seiner Mitglieder Gedanken gemacht. Den Zuschlag für die Gründung eines Versorgungswerkes hatte schließlich die Iduna Vereinigte Lebensversicherung aG in einer bundesweiten Ausschreibung durch einen unabhängigen Versicherungsberater erhalten. Mit dieser schloss das Schornsteinfegerhandwerk im Anschluss einen hoch attraktiven Kollektivvertrag, bei dem die Innungsmitglieder von zahlreichen Vorteilen profitieren können. In ihrem gemeinsamen Gespräch in Dortmund ließen Beyerstedt und Schulte die Gründung des Versorgungswerkes noch einmal Revue passieren und freuten sich über einen gelungenen Start. Fast jeder dritte Schornsteinfegerbetrieb ist seit der Gründung des Versorgungswerkes mit dabei. Schornsteinfegerhandwerk und Signal Iduna Gruppe sind sich daher einig, dass die Einrichtung des Versorgungswerkes bereits heute ein großer Erfolg ist. Der bisherige reibungslose Ablauf ist nicht zuletzt einer langen vertrauensvollen Zusammenarbeit von Schornsteinfegerhandwerk und Signal Iduna Gruppe geschuldet. Hier kommen beiden Partnern die traditionell engen Verbindungen zu den Organisationen des Handwerks zu Gute.

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung zum Schornsteinfeger

Veranstaltungen

Termine

Aktuelle Termine
und Veranstaltungen