Interner Bereich
SCHORNSTEINFEGERINNUNG OSNABRÜCK-EMSLAND
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Der Vorstand

Personalien

Informationen zum
Vorstand der Innung

Freisprechung 2021

 


Vorzeitige Gesellenprüfung der Schornsteinfeger 2021


 

Neuer Glücksbringer in der Schornsteinfegerinnung Osnabrück-Emsland

 

Jetzt im Februar fand in der Schornsteinfegerinnung Osnabrück –Emsland die vorzeitige Gesellenprüfung 2021 statt. Die Theoretische Prüfung wurde in der Schornsteinfegerschule Niedersachsen in Hannover Langenhagen abgehalten. Die praktische Prüfung fand in Fürstenau statt.

In der Schornsteinfegerinnung Osnabrück-Emsland darf sich jetzt Janes Broekmann als Schornsteinfegergeselle bezeichnen.

Gerd Rechtien, Obermeister der Schornsteinfegerinnung Osnabrück-Emsland leitete die Freisprechung. Sein besonderer Dank galt dem Lehrmeister, welcher sich der Aufgabe der Lehrlingsausbildung gestellt hat.

Er forderte den frischen Gesellen auf, sich ständig weiterzubilden, um immer den aktuellen Stand der Technik zu kennen und die Gelegenheit zu nutzen, den Meisterabschluss zu erlangen oder vielleicht ein Studium aufzunehmen.

Im kleinem Rahmen wurde dem Gesellen nach bestandener Gesellenprüfung der Gesellenbrief überreicht. Eine Feierstunde, wie sonst üblich, musste wegen der aktuellen Lage leider ausfallen..

"Zum Glück gibt`s den Schornsteinfeger"

 

Auf dem Foto ist der Prüflinge mit dem Prüfungsausschuss der Schornsteinfegerinnung Osnabrück-Emsland zu sehen.

 

Bildlegende von links:

Ingo Völkers, stellvertretende Altgeselle

Frank Meyer, Berufsbildungswart

Janes Broekmann, betrieb Frank Meixner (Nordhorn)

Gerd Rechtien, Obermeister

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung zum Schornsteinfeger

Veranstaltungen

Termine

Aktuelle Termine
und Veranstaltungen