Interner Bereich

Hier finden Sie Ihren
bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger


INNUNG OSNABRÜCK-EMSLAND
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein
INNUNG OSNABRÜCK-EMSLAND
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Der Vorstand

Personalien

Informationen zum
Vorstand der Innung

Seite 6 von 16
2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Spendenübergabe

Kinder-Krebs-Hilfe Fürstenau bekommt Spende

 
Schornsteinfeger machen Menschen glücklich
 
Am 15.11.17 wurde im Innungshaus in Fürstenau in einem feierlichen Rahmen vom Obermeister der Schornsteinfegerinnung Osnabrück-Emsland ein Scheck an die Kinder-Krebs-Hilfe Fürstenau übergeben.
 
Die Spende (3105,00 €) war das Ergebnis vom Tag des Schornsteinfegers vom 14.Oktober. Jedes Jahr im Herbst informieren Schornsteinfeger/innen zu aktuellen Themen und sammeln Spenden für wohltätige Zwecke in ihrer Region.
 
Den Tag des Schornsteinfegers gibt es seit dem Jahr 2010. Regionale Betriebe, Verbände und Innungen werben für ihr Handwerk, das seit 2013 mit dem Kerngeschäft -messen und kehren- im freien Wettbewerb auftritt und je nach Qualifikation Zusatzdienstleistungen anbietet.
 
Obermeister Gerd Rechtien aus Nortrup übergab im Beisein von Vorstandskollegen der Innung (in Zunftkleidung) den symbolischen Scheck an eine Abordnung der Kinder-Krebs-Hilfe Fürstenau.
 
Als Interessengemeinschaft unterstützt die Kinder-Krebs-Hilfe Fürstenau die Kinder Krebshilfe Münster, diese wiederum steht in enger Verbindung zur Uniklinik Münster: UKM/ Kinderstation Onkologie. Das Kinderhospiz Löwenherz in Syke und die Zweigstelle in Osnabrück "Ambulanter Kinderhospizdienst Osnabrück" werden ebenfalls unterstützt.
 
Susanne Kasper von der Kinder-Krebs-Hilfe Fürstenau zeigte sich überrascht und hocherfreut über das tolle Ergebnis. Sie versicherte, dass die Gelder auch noch dieses Jahr weiterverteilt werden.
 
 
 
Bildlegende von links:
 
Frank Meyer (Berufsbildungswart), Heidi Hafkemeyer, Susanne Kasper, Obermeister Gerd Rechtien, Lars Uffrecht (Techniker), Ulla Wilke, Jens Wagener (Pressesprecher), Nicola Giarrana.
 

Erhebungen des Schornsteinfegerhandwerks

Sonderdruck "Erhebungen des Schornsteinfegerhandwerks" für die Erhebungsjahre 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016 zum Herunterladen als pdf-Datei.

 

Das Schornsteinfegerhandwerk führt jährlich bundesweit Erhebungen über Mängel an Feuerungsanlagen, Mängel an Lüftungsanlagen, CO-Messungen an Gasfeuerstätten, Messungen nach der 1. BImSchV an Öl- und Gasfeuerungsanlagen und Emissionsmessungen an Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe durch.

Mängelbilder

Aktuelle Mängelbilder aus der täglichen Arbeit.

Glanzruß im Schornstein: Auch heute noch in der Praxis anzutreffen sind solche Schornsteine. Glanzruß entsteht durch unvollkommene Verbrennung des Brennstoffes. Dies kann Luftmangel, zu feuchter Brennstoff oder zu große Stückigkeit, bzw. Luftmangel sein. Hier hilft nur eine Aufklärung des Kunden und das Ausschlagen des Schornsteines um einen Schornsteinbrand zu verhindern.
Eine Schornsteinführug mal anders....
Nicht unbedingt ein Erfolg versprechender Platz für den Rauchwarnmelder.
Hier war der Trockenbauer fleißig und hat die Heizungsanlage mit Abgasleitung verkleidet. Nur die Verkleidung vom Gerät kann nicht mehr abgenommen werden.
Auch mal was zum Schmunzeln: Ein originelles Lüftungsgitter um Ungeziefer draussen zu halten.

Silberne Ehrennadel

Silberne Ehrennadel für Vorstandsmitglied

 
Auf der Innungsversammlung der Schornsteinfegerinnung Osnabrück Emsland am 15.12.2016 in Lingen wurde durch den Handwerkskammerpräsidenten Peter Voss ein langjähriger Ehrenamtsträger gewürdigt.
 
Jens Wagener aus Bad Essen bekleidet seit 15 Jahren das Amt des Obmanns für Öffentlichkeitsarbeit in der Schornsteinfegerinnung.
 
Kammerpräsident Voss betonte in seinen Ausführungen, dass Jens Wagener sich mit großem Engagement nachhaltig für die Ziele der Innung und des Handwerks einsetzt. Sein großes Engagement zum Wohle des Berufes und der Innung erfreut sich bei den Innungsmitgliedern allgemeiner Beliebtheit. Seine solide und korrekte Art als Obmann für Öffentlichkeitsarbeit ist für die Berufsaufgaben des Schornsteinfegerhandwerks und deren Umsetzung ein Garant. Er verfolgt stets die Ziele des Gesamthandwerks und setzt sich unermüdlich dafür ein.
 
Für seine besonderen Verdienste hat der Vorstand der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland- Grafschaft Bentheim daher beschlossen, Jens Wagener die silberne Ehrennadel des Osnabrücker, emsländischen und Grafschafter Handwerks zu verleihen.
 
 
 
Bildlegende von links:
 
Obermeister Alois Grafe, Jens Wagener, Handwerkskammerpräsident Peter Voss
 

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung zum Schornsteinfeger

Veranstaltungen

Termine

Aktuelle Termine
und Veranstaltungen